FDP Ortsverband Walldorf

Der Ortsverband Walldorf steht hinter

Matthias Renschler

Walldorf ist ein Ort, in dem man gut und gerne leben und arbeiten kann.
Doch sollte man sich nicht darauf ausruhen, dass das Stadtleben vor sich hin plätschert.
Wer genauer hinsieht erkennt, dass auch hier in unserer schönen Stadt eben nicht alles reibungslos funktioniert.
Damit wir keinen Stillstand erleben, benötigt es einen Bürgermeister, der bereit ist anzupacken und auch da hinzuhören, wo es unbequem wird.
Wir unterstützen Matthias Renschler gemeinsam mit einem breiten und parteienübergreifenden Zusammenschluß, weil wir davon überzeugt sind, dass Matthias Renschler durch sein langjähriges ehrenamtliches Engagement sowie sein berufliches Wirken in Walldorf ein gutes Gespür für uns Walldorferinnen und Walldorfer besitzt und weiß, wo es klemmt.
Matthias Renschler hat einen Plan für unsere Zukunft, mit dem eine lebenswerte und generationenfreundliche Infrastruktur genau so wie die Stärkung der Vereine und des Ehrenamtes Platz findet. Einen Zukunftsplan und ein Leitbild, in dem die Sicherung und Weiterentwicklung unserer Stadt Walldorf als Wirtschaftsstandort für Handel, Gewerbetreibende, Mittelstand und auch internationale Unternehmen verankert ist und somit Stabilität und Verbindlichkeit bewirkt.
Matthias Renschler steht für soziale Verantwortung, ein gutes Miteinander, sowie eine nachhaltige und umweltverträgliche Stadtentwicklung.
Deswegen wählen wir am 2.12.2018 unseren Bürgermeister - Matthias Renschler.
Mehr Information und aktuelle Termine mit Matthias Renschler finden Sie auf seiner Homepage Matthias Renschler

Die FDP-Gemeinderatsfraktion unterstützt Matthias Renschler bei der Bürgermeisterwahl am 02.12.2018

„Eine Wahl ohne Alternative ist keine Wahl“



So lässt sich die Meinung der FDP-Gemeinderatsfraktion zur Kandidatur von Matthias Renschler auf den Punkt bringen.
Die Kernaussagen Matthias Renschlers wurden in einer Fraktionssitzung ausführlich besprochen und fanden einhellige Zustimmung, denn er fordert
• eine moderne, leistungsfähige und bürgerorientierte Verwaltung
• mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung
• eine lebenswerte und generationenfreundliche Infrastruktur
• die Stärkung der Vereine und des Ehrenamts
• die Förderung von Kunst und kultureller Vielfalt
• die Sicherung und Weiterentwicklung unserer Stadt Walldorf als Wirtschaftsstandort für Handel, Gewerbetreibende, Mittelstand und auch internationale Unternehmen
• Stabilität und Verbindlichkeit, aber keinen Stillstand
• soziale Verantwortung ein gutes Miteinander
• eine bedarfsorientierte und ökologisch gerechtfertigte Verkehrsplanung
• eine nachhaltige und umweltverträgliche Stadtentwicklung
• den konsequenten Schutz unserer Umwelt
• ein Walldorf, in dem sich jeder Mensch sicher und gut aufgehoben fühlt
• ein Walldorf, in dem sich alle – ob jung oder alt – wohlfühlen können
Die FDP-Gemeinderatsfraktion hat Matthias Renschler gebeten, ein modernes Verkehrskonzept auf den Weg zu bringen, das auch alternative Transportmittel beinhaltet und sich insbesondere dafür einzusetzen, dass die Belange des Walldorfer Einzelhandels und des Mittelstandes mehr Beachtung finden.
Günter Willinger

Die FDP-Gemeinderatsfraktion

war zu Besuch in unserer Partnerstadt St. Max


Zusammen mit der Verwaltung und anderen Gemeinderatskollegen war die FDP- Fraktion komplett in der offiziellen Delegation vertreten, die am 10. Und 11. November 2018 unsere französische Partnerstadt St. Max besuchte. Anlass waren die Feierlichkeiten zur Feier des Waffenstillstandes am Ende des ersten Weltkrieges, die in Frankreich als Nationalfeiertag begangen werden. Begleitet wurde die Delegation von Mitgliedern des Deutsch-Französischen Freundeskreises.
Nach der Kranzniederlegung am Denkmal für die Kriegsgefallenen wurde nach der französischen Nationalhymne auch die deutsche Nationalhymne und die europäische Hymne angestimmt.
Das hat uns ebenso tief beeindruckt wie die Freundlichkeit und die Herzlichkeit, mit der die Walldorfer Delegation in St. Max empfangen wurde.
Wir erwarten eine Delegation aus St. Max zu einem Gegenbesuch am Volkstrauertag am 18.11.2018.

Günter Willinger

Die FDP-Gemeinderatsfraktion gratuliert dem Musikverein Stadtkapelle Walldorf zum 150. Geburtstag.

Leider konnten wir am Jubiläumskonzert am 10.11.2018 wegen des Besuches in Frankreich nicht teilnehmen, was wir nach den euphorischen Berichten über das Konzertes noch mehr bedauern. Wir sagen danke für den wichtigen Beitrag des Musikverein Stadtkapelle Walldorf zum regen kulturellen Leben in Walldorf.
Günter Willinger

§ 219a StGB

Große Koalition einigt sich nur auf Absichtserklärung

Beim Paragrafen 219a StGB haben sich Vertreter beider Regierungspartner auf einen Kompromiss geeinigt. Oder eher: auf eine Absichtserklärung für einen Kompromiss. "Die Große Koalition erklärt den Ärzten beim Paragraf 219a StGB ihr Misstrauen. Das belastet ...

Bahn-Streik

Die Warnstreiks der Eisenbahner sind ein Fanal

Die Eisenbahnergewerkschaft EVG hatte zum Warnstreik aufgerufen - und die Deutsche Bahn stellte den Fernverkehr komplett ein. Das ist ungerecht für Pendler und Fernreisende. Es wäre einfach, die Schuld bei Gewerkschaften und der Bahn zu suchen, meint ...

Brexit

Es wird keinen neuen Deal geben

Erst verschob die britische Premierministerin Theresa May die Abstimmung zum Brexit im britischen Unterhaus auf unbestimmte Zeit, am Mittwoch folgte sogar ein Misstrauensvotum in ihrer eigenen Partei. Das Ergebnis: ein knapper Sieg für die angeschlagene ...

70 Jahre FDP

Mensch Genscher

Engagiert, aber auch sehr menschlich, so beschreiben frühere Weggefährten Hans-Dietrich Genscher, den langjährigen Außenminister und Ehrenvorsitzenden der Freien Demokratischen Partei. Kollegen, ein Schulkamerad, ein Leibwächter, der frühere sowjetische ...

Neue CDU-Vorsitzende

Auf Angela Merkel folgt Angela Merkel

Seit Freitag ist Annegret Kramp-Karrenbauer neue Vorsitzende der CDU. Die FDP freut sich auf den politischen Wettbewerb. Christian Lindner sagte nach der FDP-Präsidiumssitzung am Montag: "Wir haben Respekt vor Annegret Kramp-Karrenbauer." Allerdings ...


Druckversion Druckversion 
Suche

Positionen